Der Cinquantenaire-Bogen ist eine von Brüssels zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Foto: Getty Images)

Der erste Halt auf jeder Brüssel-Reise ist der Grand-Place, der zu Europas schönsten Plätzen gehört. Im Anschluss sollten Sie durch das Labyrinth aus gepflasterten Gassen und schmalen Plätzen schlendern und sich bei Bedarf in einem der einladenden Straßencafés stärken. Wie es sich für die Heimat von René Magritte gehört, hat Brüssel außerdem eine überaus sympathische Eigenart: Keine andere Stadt verfügt über ein Comic Museum – und schon gar nicht über ein ähnlich freches Maskottchen wie das urinierende Manneken Pis. Die Stadt lässt sich das ganze Jahr über wunderbar bereisen und lockt neben seiner kulinarischen Vielfalt auch mit einer weltberühmten Braukultur.

Die besten Stadtviertel in Brüssel

Unterstadt (Lower Town)

Grote Markt, Brüssel

Der Grand-Place ist ein eleganter Hauptplatz, der zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört (Foto: Getty Images)

Mitten im Zentrum der belgischen Hauptstadt Brüssel liegt der Grand-Place, ein wunderschöner Hauptplatz, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Vom hier aus erstrecken sich die engen Gassen der Unterstadt und locken mit einer lebendigen Café-, Bar- und Restaurantszene bis in die frühen Morgenstunden. In diesem Viertel finden Sie das Chez Léon, das wohl beste Restaurant der Stadt, um das typisch belgische Gericht Moules-frites zu probieren – eine Schüssel mit saftigen Muscheln in einer Weinsoße, serviert mit knusprigen Pommes Frites.

Die Unterstadt lockt mit vielen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die zu den beliebtesten der Stadt gehören. Neben dem putzigen Manneken Pis bietet das Viertel eine Reihe von eleganten Geschäften in den denkmalgeschützten Galeries St-Hubert und ein originelles Museum, das dem Leben und Werk des belgischen Sängers Jacques Brel gewidmet ist. Brüssel ist auch die Heimat von Tim und Struppi, die im beliebten Comic-Museum gewürdigt werden - eine von mehreren einzigartigen Attraktionen der Stadt. Sollten Sie dagegen Meeresfrüchte lieben, ist der Besuch des Place Ste-Catherine ein absolutes Muss. Dieser ikonische Ort ist bekannt für seine Stände mit frischem Fisch und die Vielzahl an hervorragenden Restaurants, in denen Sie vor allem Bouillabaisse probieren sollten. Übernachten Sie im Zentrum der Stadt im The Dominican, Brussels, a Member of Design Hotels  – ein cooles und sehr stilvolles Hotel an einem ruhigen Platz –, oder im überaus eleganten Brussels Marriott Hotel Grand-Place.

Oberstadt (Upper Town)

Königlicher Palast, Brüssel

Der Palais Royal (Königspalast) in der Oberstadt verfügt über einen prächtigen Thronsaal und herrliche Gärten (Foto: Getty Images)

Die Oberschicht der Stadt lebte schon immer in der Oberstadt, deren lange und breite Boulevards von eleganten Stadthäusern eingerahmt werden. Hier zeigt sich Brüssel von seiner würdevollsten Seite. Von den vielen interessanten Orten in diesem Teil der Stadt gehört die Kathedrale mit ihrem dreischiffigen Kirchenschiff und den herrlichen Glasfenstern zu den absoluten Hauptsehenswürdigkeiten. Besuchen Sie außerdem den Palais Royal – den Königspalast – mit seinem prächtigen Thronsaal. Im Anschluss bietet sich ein Abstecher in das BELvue Museum an, das sich mit den Besonderheiten der belgischen Kultur befasst. Erkunden Sie das unterirdische Labyrinth aus Tunneln unter dem Coudenberg-Palast und planen Sie unbedingt einen Stopp im Musikinstrumentenmuseum (MIM) ein – eine musikalische Welt aus Instrumenten und Melodien. Ebenfalls lohnenswert sind die Musées Royaux des Beaux Arts, die eine der weltweit besten Sammlungen mittelalterlicher Kunst beherbergen, und das angrenzende Musée Magritte, in dem die wichtigsten Gemälde des rätselhaften Surrealisten René Magritte ausgestellt sind. Der Besuch dieser Galerien gehört zweifellos zu den beliebtesten Aktivitäten der Stadt. Nächtigen Sie ganz in der Nähe der Oberstadt, wo Sie das komfortable und überaus elegante Brussels Marriott Hotel Grand-Place empfängt.

Ixelles

Ixelles

Das südlich des Stadtzentrums gelegene Ixelles ist ein interessantes und modisches Viertel (Foto: Getty Images)

Südlich des Stadtzentrums liegt Ixelles, ein faszinierendes und sehr modisches Viertel. Die winzigen Plätze und engen Straßen sind mit großartigen Bars und Restaurants übersät. Außerdem finden Sie hier das beliebte Lokal Frit Flagey, eine einfache Imbissbude (bekannt als Friterie oder Fritkot), in der Sie einige der besten Pommes Frites der Stadt kosten können. In der Nähe des Marché de la Place du Châtelain können Sie die künstlerische Boho-Atmosphäre des Viertels auf sich wirken lassen und anschließend das Musée Victor Horta aufsuchen, das dem größten europäischen Vertreter des Jugendstils gewidmet ist. Sollten Sie auf den Geschmack gekommen sein, können Sie einen gemächlichen Spaziergang zwischen den zehn fantastischen Jugendstilhäusern von Ixelles machen. Runden Sie Ihren Tag in dem Viertel ab und übernachten Sie im Moxy Brussels City Center, welches sich in einem fröhlichen, modernen Gebäudekomplex befindet.

Europaviertel

Das Europaviertel östlich des Stadtzentrums ist vor allem für das prächtige Parlamentsgebäude bekannt – ein beeindruckendes Bauwerk aus Glas, Stein und Stahl, das sich hoch über seine Umgebung erhebt. Doch das Viertel hat noch viel mehr zu bieten: Schlendern Sie durch den grünen Parc Léopold und besuchen Sie im Anschluss die Königlichen Museen für Kunst und Geschichte. Ein weiteres Highlight ist die riesige Dinosaurier-Galerie des Königlichen Belgischen Instituts für Naturwissenschaften: Etwa dreißig fast vollständige Skelette der pflanzenfressenden Iguanodons gehören zu den absoluten Highlights des Museums. Sie wurden Ende des 19. Jahrhunderts im belgischen Kohlebergwerk Bernissart entdeckt und sind ein Schatz von nationaler Bedeutung. Im Anschluss sollten Sie sich im Maison Antoine stärken – eine weitere Imbissbude, die seit 1948 vorzügliche Pommes Frites serviert. Zwei der besten Unterkünfte im EU-Viertel sind das gut gestaltete und geschmackvoll eingerichtete Renaissance Brussels Hotel mit einem ebenso ausgezeichnetem Restaurant, oder das schicke und moderne Courtyard Brussels EU.

St-Gilles

Die belebten Straßen und Plätze des Viertels St-Gilles liegen unmittelbar südwestlich des Stadtzentrums. Die Bars und Restaurants dieser Gegend gehören zu den besten der Stadt – ebenso wie die riesigen Märkte unter freiem Himmel. Auf Letzteren finden Sie alles, was das Herz begehrt – von kleinen Kunstgegenständen bis hin zu selbst angebautem Bio-Gemüse. Genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre, indem Sie die Chaussée de Waterloo von der Porte de Hal in Richtung Süden bis zum Parvis Saint-Gilles, dem angenehmsten Platz des Viertels, entlanglaufen. Im Anschluss lohnt sich ein Abstecher zum Parvis Saint-Gilles mit seinen eleganten Reihenhäusern und einer schönen alten Kirche.

Weitere Informationen

Bier trinken in Brüssel ist eine ernst zu nehmende Angelegenheit. Jede seriöse Bar hat eine Bierkarte mit einer Vielzahl von Bieren, die von diversen Weizen- und Fruchtbiersorten, über dunkles Abteibier bis hin zum beliebten hellen Lagerbier reichen. Sie haben hier wirklich die Qual der Wahl. Im Norden Belgiens, in Flandern, wird Niederländisch gesprochen, während die Wallonen im Süden Französisch sprechen. Damit sich jeder Belgier in seiner Hauptstadt wie zu Hause fühlt, ist Brüssel zweisprachig: Alle Straßenschilder sind in beiden Sprachen, ebenso die Namen der Bahnhöfe - zum Beispiel "Bruxelles-Midi" und "Brussel-Zuid".

Veröffentlicht am: Februar 24, 2023

Artikel-Tags:  Brüssel

Unterkünfte

Jetzt buchen ab 131 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 203 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 122 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 140 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 140 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 168 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 153 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 146 USD / Nacht

Verwandte Artikel

Entdecken

10 unschlagbare Gründe für eine Balkan-Reise

Entdecken

Genießen Sie in diesem Sommer Deutschlands schönste Städte

Kultur & Stil

Die besten europäischen Pride-Events 2024 von Berlin bis Budapest

Marriott Bonvoy Logo

Kostenlose Mitgliedschaft, unbegrenzte Möglichkeiten

Sammeln Sie Punkte, die Sie für unvergleichliche Erlebnisse und kostenlose Übernachtungen in unseren außergewöhnlichen Hotelmarken einlösen können.

Kostenlos anmelden
Folgen Sie uns: