Ein Dhow-Boot in den Gewässern vor Muttrah, Oman (Foto: Getty Images)

Traditionell und doch charmant entspannt: Oman ist ein Ort von natürlicher Schönheit und kulturellem Reichtum. Der Duft von Weihrauch liegt über den geschäftigen Souks, Beduinennomaden ziehen mit Kamelkarawanen durch die Wüste, und grüne Berglandschaften säumen einige der schönsten Sandstrände der Region. Ein Genuss - besonders bei herrlichem Winterwetter!

Die schönsten Orte im Oman

Maskat

Maskat, Oman

Lassen Sie sich den prächtigen Sultanspalast in der historischen Altstadt von Maskat nicht entgehen (Foto: Getty Images)

Ihre Oman-Reise beginnt und endet zwangsläufig in der Hauptstadt Maskat. Das erste, was Ihnen ins Auge stechen wird, ist die unglaublich saubere Architektur der Stadt, deren Gebäude sich wie Zuckerwürfel an felsige Berge und sandige Buchten schmiegen. Die Häuser sind überwiegend traditionell gestaltet und verziert mit Spitzbögen oder geometrischen Reliefs, was in der prächtigen Sultan-Qaboos-Moschee seinen Höhepunkt findet. Lassen Sie sich den prächtigen Sultanspalast in der historischen Altstadt von Maskat nicht entgehen, der an seinen blauen und goldenen Säulen aus der Pharaonenzeit zu erkennen ist. Statten Sie auch dem hochkarätigen Nationalmuseum einen Besuch ab und erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte Omans von seiner Zeit als Seefahrerreich bis hin zur modernen Renaissance, die das Land zu einer Großmacht im Nahen Osten machte.

Muttrah

Muttrah, Oman

Muttrah ist einer der besten Orte, um ein Gefühl für das tägliche Leben im Oman zu bekommen (Foto: Getty Images)

Die Handelsstadt Muttrah im äußersten Osten von Maskat ist seit Jahrhunderten ein Handelszentrum und einer der besten Orte, um ein Gefühl für das alltägliche Leben im Oman zu bekommen. Der Souk von Muttrah blickt auf eine lange Vergangenheit von über 200 Jahren zurück: In seinen verwinkelten Gassen mit einer prächtigen Glasmalerei an der Decke verbergen sich Goldhändler, Beduinenschmuck und glitzernde silberne Khanjar-Dolche. All das wird von dem unverwechselbaren Duft von Weihrauch umhüllt, einem der wichtigsten Exportgüter Omans. Diese Gegend beherbergt auch einige wirklich spektakuläre Hotels: Das elegante Sheraton Oman Hotel ist berühmt für sein Meeresfrüchte-Buffet, während das W Muscat in Ruwi modernen Luxus bietet.

Bandar Al Khairan

Machen Sie sich ein Bild von den herrlichen Küstenlandschaften des Golfs von Oman in dem herrlichen Wandergebiet Bandar al Khayran, in dem zerklüftete Küstenberge in honigfarbene Strände und das grüne Meer des Golfs abfallen. Am eindrucksvollsten ist der Yiti Beach, an dem sich riesige Felsen in Form von Tieren aus dem Sand erheben. Nicht weit von hier befindet sich das Al Bustan Palace, A Ritz-Carlton Hotel, ein palastartiges Resort zwischen Meer und Bergen, das seinen Gästen außergewöhnlichen Luxus bietet.

Essen gehen im Oman

Qahwa

Qahwa, Oman

Qahwa ist ein arabisches Kaffeegetränk, das mit Kardamom gewürzt ist (Foto: Getty Images)

In jedem Haus, das Sie im Oman besuchen, und sogar in einigen Museen und Festungen werden Sie mit kleinen Tassen Qahwa begrüßt – typisch arabischer Kaffee, der mit Kardamom gewürzt ist. Normalerweise wird er mit Datteln serviert, einer nahrhaften und köstlichen Frucht in Häppchengröße, die nicht nur unglaublich süchtig macht, sondern auch ein Symbol für die berühmte omanische Gastfreundschaft ist.

Shuwaa

Shuwaa, das oft als Nationalgericht Omans bezeichnet wird, besteht aus Hammel-, Rind- oder Kamelfleisch, das in einer würzigen Paste aus Datteln mariniert und in Bananen- oder Dattelblätter eingewickelt wird. Anschließend wird es in einer in den Sand gegrabenen Grube langsam gegart. Shuwaa wird in der Regel bei Festlichkeiten serviert, kann aber das ganze Jahr über im Bait al Luban, einem der vielen guten Restaurants in Maskat, probiert werden.

Meshkak

Meshkak ist ein kulinarisches Muss auf Ihrer Oman-Reise und wird aus saftigem Kamel-, Rind-, Hammel- oder Hühnerfleisch zubereitet, das auf Spießen gegrillt oder, wie Shuwaa, langsam in einer Sandgrube gegart wird. Es wird in der Regel mit einer Vielzahl von Gewürzen mariniert und mit omanischem Brot serviert. Man findet es überall im Land, vor allem auf traditionellen Festlichkeiten.

Halwa

Halwa, Oman

Halwa wird aus Honig, Rosenwasser, Nüssen und Gewürzen hergestellt (Foto: Getty Images)

Runden Sie Ihre omanische Mahlzeit mit der Lieblingssüßigkeit des Landes ab: Halwa. Dieses köstliche Konfekt besteht im Wesentlichen aus Honig, Rosenwasser, Nüssen und Gewürzen und ergibt eine süß duftende, schnittfeste Masse.

Top Aktivitäten im Oman

Hadschar-Gebirge, Oman

Wandern im Hadschar-Gebirge ist eines der schönsten Erlebnisse im Oman (Foto: Getty Images)

Eine Kamelsafari in den Sharqiya Sands ist ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Dieses Wüstenland, in dem riesige Dünen ein scheinbar endloses Meer aus Sand bilden, ist die Heimat des nomadischen Beduinenvolks, das in Schafsfellzelten haust. Schlafen Sie in einem von Beduinen geführten Wüstencamp unter einem Meer aus Sternen, oder besuchen Sie die Wüste alternativ auf einem Tagesausflug von Maskat aus.

Wandern im Hadschar-Gebirge gehört ebenfalls zu den Top-Aktivitäten im Oman. Der Jebel Shams ist mit 3009 m der höchste Berg Omans, und seine Hänge und Ausläufer beherbergen atemberaubende Naturwunder wie das Wadi Nakhr, das nicht umsonst als Omans "Grand Canyon" bekannt ist. Eine Wanderung von hier zum verfallenen Lehmziegeldorf Ghul, das von übernatürlichen Dschinns heimgesucht werden soll, ist unvergesslich stimmungsvoll.

Feilschen ist eine wichtige kulturelle Fertigkeit und gehört in den historischen Souks des Oman einfach dazu – es kann sich sogar als interessante Beschäftigung während Ihres Aufenthalts entpuppen, zumal Sie die Möglichkeit bekommen, Einheimische kennenzulernen, während Sie nach Geschenken oder Souvenirs Ausschau halten. In der Altstadt von Nizwa, der Hauptstadt des omanischen Kunsthandwerks, können Sie im Craft Souk Silberschmuck und kupferne Weihrauchdosen kaufen und im East Souk wunderschöne Töpferwaren aus der Stadt Bahla.

Geheimtipps im Oman

Musandam, Oman

An der nördlichsten Spitze der arabischen Halbinsel liegt die omanische Exklave Musandam (Foto: Getty Images)

Wenn Sie auf der Suche nach alternativen Aktivitäten im Oman sind, können Sie mit dem Flugzeug in Richtung Musandam fliegen. Es handelt sich um eine omanische Exklave an der nördlichsten Spitze der arabischen Halbinsel, die vom Rest des Landes durch die Vereinigten Arabischen Emirate getrennt wird. Wegen ihrer Khors, fjordähnlichen Buchten, die sich entlang der Küste schlängeln, wird sie auch als das "Norwegen Arabiens" bezeichnet. Hier finden Sie die beeindruckendsten Küstenlandschaften des ganzen Landes. Bei einer Fahrt mit einer Dhau (einem traditionellen hölzernen Segelboot) in die Khors können Sie auf verspielte Delfine treffen, die gerne neben den Booten herschwimmen und die Bootsfahrt zu einem der einzigartigsten Erlebnisse im Oman machen. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist die südliche Stadt Salalah, die der jährliche Khareef-Monsun in ein wunderschönes, üppiges Grün hüllt.

Weitere Informationen

Die Sprache im Oman ist omanisches Arabisch, das hier und auf der Insel Sansibar (einer ehemaligen Kolonie) gesprochen wird. Nützliche Redewendungen sind marhaba (Hallo), maa salama (Auf Wiedersehen) und der Gruß salaam aleikum (Friede sei mit dir). Omanis grüßen sich oft auf traditionelle Weise mit einem Kuss auf die Wange.

Veröffentlicht am: August 14, 2023

Unterkünfte

Jetzt buchen ab 262 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 49 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 113 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 75 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 215 USD / Nacht

Verwandte Artikel

Entdecken

10 unschlagbare Gründe für eine Balkan-Reise

Entdecken

Genießen Sie in diesem Sommer Deutschlands schönste Städte

Kultur & Stil

Die besten europäischen Pride-Events 2024 von Berlin bis Budapest

Marriott Bonvoy Logo

Kostenlose Mitgliedschaft, unbegrenzte Möglichkeiten

Sammeln Sie Punkte, die Sie für unvergleichliche Erlebnisse und kostenlose Übernachtungen in unseren außergewöhnlichen Hotelmarken einlösen können.

Kostenlos anmelden
Folgen Sie uns: