Roadtrip durch Jordanien

Für einen spektakulären und abwechslungsreichen Roadtrip gibt es kaum ein besseres Reiseziel als Jordanien. Das Land wartet mit einer Vielzahl von herausragenden Sehenswürdigkeiten auf, die von antiken Wundern bis hin zu atemberaubenden Naturlandschaften reichen und alle durch gut ausgebaute Straßen miteinander verbunden sind. Von der kulturellen Vielfalt der Hauptstadt Amman über die filmreife Felsenstadt Petra und das Wüstental Wadi Rum bis hin zu den Küsten des kristallklaren Roten Meeres – im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine Rundreise durch dieses faszinierende Land planen können.

Tauchen Sie ein in die kulturellen Reichtümer von Jordaniens Hauptstadt Amman

Jordaniens Hauptstadt Amman

Amman ist eine der ältesten Städte der Welt mit einer mehrere Jahrtausende zurückreichenden Geschichte (Illustration: Emma Darvick and Yeji Kim)

Ihre Reise startet in Jordaniens Hauptstadt Amman, deren kultureller Reichtum zu einer ausgiebigen Erkundungstour einlädt. Beginnen Sie mit einem Besuch der auf einem Hügel gelegenen Zitadelle, von der aus Sie einen weiten Blick auf die Stadt genießen können. Besichtigen Sie die beeindruckenden Ruinen, die die Geschichte Ammans von den Römern bis zu den Umayyaden erzählen. Unter den eindrucksvollen Säulen und Tempeln befindet sich eine riesige steinerne Hand, die das Überbleibsel einer einst riesigen Herkules-Statue darstellt.

Im Anschluss können Sie die Rainbow Street entlang schlendern, den besten Ort der Stadt für Souvenirs und authentisches Street Food: Die Falafel, die man hier findet, sind geradezu legendär. Zum Abschluss können Sie das Römische Theater besichtigen, ein monumentales Bauwerk im Zentrum der modernen Stadt, das auch knapp 2.000 Jahre nach seiner Erbauung einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

In Amman gibt es eine Vielzahl hervorragender Unterkünfte, die sich durch ihr modernes Design und eine unvergleichliche Gastfreundschaft hervorheben. Eine Top-Wahl ist das Amman Marriott Hotel, das mit seinem ausgezeichneten Spa und der stilvollen Library Lounge den idealen Rückzugsort nach einem langen Erkundungstag darstellt. Im Sheraton Amman Al Nabil Hotel können Sie sich dagegen entspannende Behandlungen im Shine Spa gönnen oder sich einfach von den Zimmern und Suiten aus an der herrlichen Aussicht auf die Stadt erfreuen.

Eine weitere Alternative ist das W Amman, das innovative Architektur mit stilvoller Inneneinrichtung kombiniert und sogar mit einer modernen Neuinterpretation von Petras berühmtem Canyon Walk als Eingang zur Lobby aufwartet. Auch das The St. Regis Amman mit seinem landestypischen Einrichtungsstil und einer Kunstgalerie mit Werken lokaler Künstler ist einen Besuch wert. Im The Ritz-Carlton, Amman können Sie dagegen Kaffee und Tee im wunderschönen Gartencafé genießen und abends an der einladenden Olivenbaumzeremonie des Hotels teilnehmen.

Folgen Sie der legendären Königsstraße bis zum Toten Meer

Totes Meer, Jordanien

Das Tote Meer, das im Osten an Jordanien und im Westen an Israel und das Westjordanland grenzt, ist eines der salzreichsten Gewässer der Erde (Illustration: Emma Darvick and Yeji Kim)

Die Route 35, die von Amman aus in Richtung Süden führt, wird aufgrund ihrer Bedeutung für Könige und Königshäuser seit der Antike auch als Königsstraße bezeichnet. Fahren Sie auf dieser berühmten Straße etwa 40 km (50 Minuten) bis zur historischen Stadt Madaba und besichtigen Sie die St.-Georgs-Kirche. Diese beherbergt einen der größten Schätze Jordaniens aus byzantinischer Zeit : eine riesige Mosaikkarte des Heiligen Landes, die sich über den Boden der Kirche erstreckt. Achten Sie auf die Fische, die den Jordan hinunterschwimmen und umkehren, um das unbewohnbare Tote Meer zu meiden.

Tun Sie es den Fischen nicht gleich, denn keine Reise nach Jordanien ist ohne einen Besuch des berühmten Salzsees vollkommen. Nur 10 km nordwestlich von Madaba und auf dem Weg zum Toten Meer erreichen Sie den Berg Nebo, wo Moses begraben sein soll. Etwa 30 km westlich von hier (35–40 Minuten) können Sie auch einen kurzen Abstecher nach Bethanien jenseits des Jordans machen, wo der Legende nach Jesus von Johannes dem Täufer getauft wurde. Etwa 20 km (20–25 Minuten) südlich von hier fahren Sie an den Ufern des berühmten Sees entlang und können dort im wunderschönen Dead Sea Marriott Resort & Spa übernachten. Versäumen Sie es nicht, im Salzbecken des Spas zu entspannen oder bei Sonnenuntergang im Außenpool mit Blick auf das Tote Meer zu baden.

Entdecken Sie ein atemberaubendes Stück Geschichte in Petra

UNESCO-Weltkulturerbe Petra, Jordanien

Petra, eine UNESCO-Welterbestätte in Jordanien, ist berühmt für ihre in die Felsen gehauene alte rosarote Stadt mit berühmten Bauwerken wie dem Schatzhaus (Al-Khazneh) und dem Kloster (Ad Deir) (Illustration: Emma Darvick and Yeji Kim)

Nach einem entspannenden Aufenthalt im Dead Sea Marriott Resort & Spa machen Sie sich auf den Weg zur UNESCO-Weltkulturerbestätte Petra und besichtigen auf dem Weg dorthin die attraktive Kreuzritterburg Kerak.

Es handelt sich um die erste bedeutsame Etappe Ihrer Reise. Nach etwa 3 Stunden und 15 Minuten (200 km) erreichen Sie das Petra Marriott Hotel in Wadi Mousa, das nur wenige Minuten vom Eingang zu Petra entfernt liegt. Die berühmte antike Stätte ist übersät mit dramatisch gemeißelten Felsstrukturen an allen Ecken und Enden: Besuchen Sie unbedingt Highlights wie die Schatzkammer, die auch in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug zu bewundern ist, und das Kloster. Das riesige Bauwerk wurde mühevoll aus Petras unverwechselbarem orange-roten Felsen gehauen. In der Morgen- und Abenddämmerung lässt die Sonne den Felsen in einer magischen goldenen Farbe erstrahlen, während nächtliche Führungen bei Kerzenlicht eine einzigartige Perspektive auf dieses antike Wunder bieten.

Lassen Sie den Tag mit einer Behandlung im hoteleigenen türkischen Luffa-Bad oder einem Bad im herrlichen Außenpool mit atemberaubendem Blick auf die umliegenden Berge ausklingen, und genießen Sie anschließend eine köstliche, authentische Beduinenmahlzeit im hoteleigenen Beduinenzelt Al Matal.

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit von Wadi Rum

Wadi Rum, Tal des Mondes, Jordanien

Wadi Rum in Jordanien, das oft als "Tal des Mondes" bezeichnet wird, diente als atemberaubende Kulisse für den Film "Lawrence von Arabien" (Illustration: Emma Darvick and Yeji Kim)

Vom Petra Marriott Hotel geht es 110 km (1 Std. 45 Min.) südlich auf dem Desert Highway zum UNESCO-Weltkulturerbe Wadi Rum. Freuen Sie sich auf eine entspannte Fahrt durch eine zunehmend beeindruckende Wüstenlandschaft mit Bergen in der Ferne und Kamelen, die oft am Straßenrand im Sand laufen. Sie passieren auch den alten Bahnhof von Wadi Rum mit seiner jahrhundertealten Dampflokomotive, die stimmungsvoll in der Wüstenumgebung platziert wurde.

Im Wadi Rum Village können Sie eine Rundfahrt im Geländewagen durch eine der schönsten Wüstenlandschaften der Welt buchen. Die Fahrt führt Sie zwischen rot-orangen Sanddünen und herrlich zerklüfteten Felsen bis zur beeindruckenden Burdah-Felsenbrücke, einem markanten Aussichtspunkt mit herrlichem Blick über die Wüste. Zum Ende der Rundfahrt besichtigen Sie den Ort, an dem Lawrence von Arabien an der arabischen Revolte gegen das Osmanische Reich teilnahm und an den man sich hier noch immer mit Stolz erinnert.

Genießen Sie Sonne pur und perfekte Tauchgänge im Roten Meer in Akaba

Rotes Meer, Akaba, Jordanien

Akaba in Jordanien ist nicht nur ein fantastischer Urlaubsort am Roten Meer, sondern auch die einzige Küstenstadt in Jordanien (Illustration: Emma Darvick and Yeji Kim)

Sobald Sie die herrliche Wüstenlandschaft von Wadi Rum hinter sich gelassen haben, geht es 70 km (1 Std.) weiter in Richtung Südwesten auf dem Desert Highway nach Akaba, der südlichsten Stadt Jordaniens. Akaba liegt an der Spitze des Roten Meeres und ist die einzige Küstenstadt Jordaniens, die sich wunderbar zum Entspannen eignet. Übernachten Sie im Al Manara, a Luxury Collection Hotel, Saraya Aqaba, wo Sie lange Tage damit verbringen können, die Sonne im Saraya Beach Club zu genießen oder im Restaurant Kubba Levantin an fachkundig zubereiteten Cocktails zu nippen, während Sie den Blick auf das atemberaubende türkisfarbene Meer genießen.

Das Rote Meer ist berühmt für sein klares Wasser und die vielfältige Unterwasserwelt. Es gibt hervorragende Tauchausflüge sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher. Wenn Sie also die farbenfrohen Fische, die unberührten Korallen und die anmutigen Meeresschildkröten aus nächster Nähe bewundern möchten, haben Sie hier die ideale Gelegenheit dazu. Wenn Sie es dagegen bevorzugen, über der Wasseroberfläche zu bleiben, können Sie eine Fahrt mit einem Glasbodenboot um den Hafen unternehmen und die Wunder des Roten Meeres ganz entspannt auf sich wirken lassen.

 

Veröffentlicht am: Februar 07, 2024

Unterkünfte

Jetzt buchen ab 210 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 135 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 213 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 157 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 155 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 373 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 276 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 216 USD / Nacht

Verwandte Artikel

Entdecken

12 traumhafte Hotels, die zu einer Zeitreise einladen

Entdecken

10 unschlagbare Gründe für eine Balkan-Reise

Entdecken

Genießen Sie in diesem Sommer Deutschlands schönste Städte

Marriott Bonvoy Logo

Kostenlose Mitgliedschaft, unbegrenzte Möglichkeiten

Sammeln Sie Punkte, die Sie für unvergleichliche Erlebnisse und kostenlose Übernachtungen in unseren außergewöhnlichen Hotelmarken einlösen können.

Kostenlos anmelden
Folgen Sie uns: