Portugal: Das Erbe der Seefahrer

Vasco da Gama und Ferdinand Magellan, die beiden weltberühmten portugiesischen Seefahrer, wären heute sicher stolz: Immerhin avancierte ihr Land von der einstigen Seemacht zu einer Hochburg der Lebensfreude. Und das nicht nur aufgrund der köstlichen Puddingtörtchen, den Pastéis de nata. Lissabon, die "Stadt des Lichts", erstreckt sich über sieben steile Hügel und ist so quicklebendig wie entspannt. Weiß getünchte Häuser, oft mit weiß-blauen Azulejos gefliest, dazu Fado-Klänge und mediterrane Aromen – das ist der Charme des Altstadtviertels Alfama. Schlendern Sie über die prächtigen Alleen im eleganten Baixa-Viertel, genießen Sie die Aussicht von der Festung Castelo de São Jorge und erobern Sie das portugiesische Nachtleben von Bairro Alto. Besuchen Sie den Marienwallfahrtsort Fátima oder fahren Sie gleich weiter nach Norden, um sich von Porto und dem Douro-Tal verzaubern zu lassen, dem ältesten Weinbaugebiet der Welt. Populäre Küstenorte an der Algarve locken hingegen mit goldfarbenen Stränden und idyllischen Golfplätzen.Vulkan-Abenteuer, Wasserfälle und ein Meer aus Hortensien finden Sie auf den Inseln der Azoren, während Sie auf Madeira mit Delfinen schwimmen oder die Hauptstadt Funchal besichtigen. Nicht umsonst wird das vor den Toren Afrikas gelegene Eiland auch Insel der Blumen genannt.

Unsere Reiseführer

  • Lissabon – Stadt des Lichts
  • Entdecken Sie weitere Reiseziele in Portugal


Sorgenfrei reisen

Bestpreisgarantie
Flexible Stornierungsrichtlinien
Höchste Hygienestandards
Kontaktlose Serviceangebote
Folgen Sie uns: