Lissabon ist eine Stadt mit spektakulären Panoramaaussichten. Nehmen Sie sich Zeit, um die zahllosen atemberaubenden Ausblicke in aller Ruhe zu genießen, und machen Sie es sich in kleinen Cafés und Bars bei einem kühlen Getränk oder einem leckeren Snack gemütlich (Foto: Getty Images)

Auf den Hügeln entlang des nördlichen Tejo liegt die malerische "Weiße Stadt" Lissabon mit ihrem beleuchteten Häusermeer und den maurischen Kopfsteinpflasterstraßen und Gassen, die zum großen Platz Praça do Comércio aus dem 18. Jahrhundert führen. Die Altstadt erstreckt sich über zwei Hügel, Alfama und Bairro Alto, deren Miradouros (geflieste Aussichtsterrassen) über das große, neoklassizistische Baixa-Viertel mit seinen gitterförmigen Einkaufsstraßen hinwegblicken. Die Stadt ist wie geschaffen für eine gemütliche Entdeckungstour. Entdecken Sie winzige Cafés und Bars , die zu einem kühlen Getränk oder einem leckeren Snack einladen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Alfama

Tram in Lissabon

Die steilen Straßen von Alfama können zu Fuß oder teilweise auch mit der charmanten Tram erkundet werden (Foto: Getty Images)

Es ist ein wahres Vergnügen, durch das alte maurische Alfama-Viertel zu schlendern. Seine steilen, engen Kopfsteinpflasterstraßen führen zu winzigen Plätzen, die mit Café- und Restauranttischen vollgestellt sind und von schmiedeeisernen, mit Geranien behangenen Balkonen überragt werden. Das Viertel reicht bis hinunter zum Fluss und wird vom maurischen Castelo São Jorge gekrönt, das mit seinen hübschen Gärten, Pfauen und steilen Mauern einige der besten Aussichten auf die Stadt bietet.

Bairro Alto

Bairro Alto

Ein Besuch des Viertels Bairro Alto darf bei keinem Besuch Lissabons fehlen (Foto: Getty Images)

Das Bairro Alto (wörtlich: das hohe Viertel) liegt gegenüber des Alfama-Viertels und bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt. Hier finden Sie immer ein Café, eine Bar oder ein offenes Restaurant, in denen Sie etwas essen oder trinken können. Die engen Gassen sind voll mit interessanten Lokalen, in denen bis spät in die Nacht gefeiert wird. Das Memmo Principe Real, Lissabon, a Member of Design Hotels liegt in einer ruhigen Seitenstraße, aber dennoch in der Nähe des Zentrums und lockt mit einer wunderbaren Aussicht und einem Außenpool.

Belém

Torre de Belém

Von Belém aus stach Vasco da Gama nach Indien in See (Foto: Getty Images).

Das reizvolle Viertel Belém befindet sich direkt am Wasser und ist für seine Museen und seine maritime Geschichte bekannt. Vasco da Gama stach von Belém aus nach Indien in See, und zum Dank für seine sichere Rückkehr wurde hier im 16. Jahrhundert das imposante Mosteiro dos Jerónimos errichtet.

Fahren Sie mit dem Aufzug auf die Spitze des Denkmals für Entdeckungen und genießen Sie die Aussicht auf das Kloster und den Fluss. Laufen Sie im Anschluss über das Grasdach des zeitgenössischen Maat-Museums für moderne Kunst und Architektur.

Parque Eduardo VII und das Gulbenkian Art Museum

 Parque Eduardo VII

Der sorgfältig gepflegte Parque Eduardo VII verläuft steil bergauf von Lissabons Hauptboulevard (Foto: Getty Images)

Der gepflegte Park mit seinen Teichen, Gewächshäusern und einem großartigen Café führt steil bergauf von Lissabons Hauptboulevard, der Avenida da Liberdade. Nur einen kurzen Spaziergang vom oberen Ende des Parks entfernt befindet sich das Gulbenkian Art Museum, die Privatsammlung des armenischen Ölmagnaten Calouste Gulbenkian. Es beherbergt eine faszinierende Vielfalt an Glas, Gold- und Silberwaren, Porzellan, Schmuck und Textilien aus dem alten Ägypten, der Türkei, Griechenland, Rom und China. Außerdem finden Sie dort europäische Kunst von Monet, Degas und Renoir sowie Schmuck von Lalique.

Übernachten Sie in der Nähe im Sheraton Lisboa Hotel & Spa, dessen Panorama-Restaurant einige der spektakulärsten Ausblicke auf Lissabon bietet, oder nächtigen Sie im komfortablen, modernen Moxy Lisbon City mit seinem stilvollen Pool auf dem Dach. Etwas weiter nördlich des Parks und des Museums bietet das helle und luftige Lisbon Marriott Hotel raumhohe Fenster, private Balkone und einen entspannenden Außenpool inmitten eines grünen Gartens.

Typische Gerichte und Getränke in Lissabon

Pasteis de Nata, portugiesische Pudding Törtchen mit Blätterteig und Puddingfüllung

Lissabon lockt mit vielen gastronomischen Köstlichkeiten, zu denen auch die beliebten Pasteis de Nata gehören (Foto: Getty Images)

Die Gastroszene Lissabons ist in den letzten Jahren regelrecht explodiert. Neue Köche haben die traditionelle Küche der Stadt mit Einflüssen aus aller Welt verschmolzen und einige der aufregendsten Gerichte Europas kreiert.

Für ein unvergessliches Essen sollten Sie das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Belcanto oder die vegetarische Version Encanto (ein Michelin-Stern) besuchen, die beide von dem portugiesischen Starkoch José Avillez geführt werden. Nur eine Minute zu Fuß vom Belcanto entfernt liegt das prächtige Hotel The Ivens, Autograph Collection, ein wunderschön umgebautes ehemaliges Lagerhaus aus dem 19. Jahrhundert im gehobenen Chiado-Viertel.

Auf zum Markt

Für ein zwangloses Mittagessen lohnt sich ein Besuch des Time Out Markets, wo Sie neben traditionellen portugiesischen Gerichten auch Pasta, Sushi und diverse Suppen probieren können. Stände von Sterneköchen wie Henrique Sá Pessoa reihen sich an Donut-Stände und Eisdielen – bestellen Sie einfach Ihr Essen und nehmen Sie dann an den Gemeinschaftstischen in der Mitte des ehemaligen Obst- und Gemüsemarktes Platz.

Essen Sie Sardinen in Alfama

Wenn Sie im Sommer durch Alfama schlendern, ist es schwierig, sich dem einladenden Duft von gegrillten Sardinen zu entziehen, die in engen Gassen und auf gepflasterten Plätzen serviert werden. Gönnen Sie sich ein hervorragendes Mittagessen im beliebten Pateo 13, wo Sie sich auf einer gepflasterten Terrasse unter Weinreben einen Teller Sardinen genehmigen können.

Kosten Sie Pastel de Nata in Belém

Diese köstlichen Puddingtörtchen aus Blätterteig isst man am besten an ihrem Geburtsort in Belém, wo sie noch warm aus dem Ofen serviert und mit Zimt und Puderzucker bestreut wird. Besuchen Sie das ursprüngliche Pasteis de Belém mit seinen hübschen gefliesten Wänden und verwinkelten Räumen, wo diese köstlichen Leckerbissen seit 1837 im selben Gebäude hergestellt werden.

Probieren Sie Meeresfrüchte in einer Cervejaria

Lissabon ist bekannt für seinen hervorragenden Fisch und seine Meeresfrüchte, die man am besten in einer der traditionellen Cervejarias der Stadt probiert. Eine gute Wahl ist die Cervejaria Ramiro, die seit mehr als 60 Jahren einfach zubereitete frische Krabben, Hummer, Garnelen, Muscheln und alle Arten von Meeresfrüchten serviert.

Top Aktivitäten in Lissabon

Pena-Palast

Der auf einem Hügel gelegene, extravagante Pena-Palast kann bei einem Tagesausflug von Lissabon aus erkundet werden (Foto: Getty Images)

Die Tram Nr. 28, eine der ursprünglichen hölzernen Straßenbahnen Lissabons, rollt noch immer durch die engen Straßen und über die Plätze der Stadt. Auf ihrer malerischen Strecke schlängelt sie sich etwa eine Stunde lang durch Alfama, das Einkaufsviertel Baixa, den Praça do Comércio, das Bairro Alto und an der wunderschönen Kuppel der Basílica da Estrella vorbei.

Die beiden europäischen Spitzenvereine Sporting Lisboa und Benfica spielen in den nördlichen Vororten Lissabons Fußball auf höchstem Niveau. Ein Spiel zwischen den leidenschaftlichen portugiesischen Fans zu sehen, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Eintrittskarten können Sie in der Regel über die Websites der Vereine Benfica und Sporting bekommen. Ein guter Ausgangspunkt, um ein Spiel zu sehen, ist das Lisbon Marriott Hotel - es liegt in der Nähe beider Stadien und bietet entspannende Gärten und einen Pool.

In Lissabon befindet sich auch eines der größten Aquarien Europas, das Oceanário de Lisboa, das für die Expo 1998 in Lissabon gebaut wurde. Hier können Sie Seeotter, Pinguine, Haie und Kraken beobachten. Das Aquarium ist Teil des Parque das Nações, eines 5 km langen Parks am Ufer des Tejo, der auch ein Wissenschaftsmuseum, eine Seilbahn, ein Theater, eine Konzerthalle und zahlreiche Springbrunnen und Gärten beherbergt. Übernachten Sie direkt am Park im schicken, modernen Moxy Lisboa Oriente.

Machen Sie einen Tagesausflug in die Stadt Sintra, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und früher die Sommerresidenz der portugiesischen Königsfamilie war. In den bewaldeten Hügeln liegen die Ruinen einer maurischen Burg, die wunderschönen subtropischen Gärten von Monserrate und zwei königliche Schlösser, darunter der extravagante Pena-Palast, der auf einem Hügel mit Blick auf die Küste thront.

Geheimtipps in Lissabon

Lissabon ist eine wahre Freiluft-Galerie, nicht nur wegen der schönen, mit Kacheln bedeckten Fassaden und der traditionellen Kopfsteinpflasterung, sondern auch wegen seiner Straßenkunst. Besonders bekannt ist der Street-Art-Künstler Vhils, der inzwischen weltweit Bekanntheit erlangt und Lissabon mit seinen Werken übersät hat. Schlendern Sie an der Amoreiras Wall of Fame entlang, der größten Graffiti-Wand Iberiens, und schauen Sie sich den Caracol da Graça an, eine steile Gasse, die von Street Art gesäumt ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem alternativen Freizeitangebot in Lissabon sind, sollten Sie die trendige LX Factory aufsuchen. In einem ehemaligen Industriegebiet unter der Ponte 25 de Abril gelegen, ist dieses Labyrinth aus alten Lagerhallen und Schiffscontainern, die zu Geschäften, Ateliers, Restaurants und Bars umfunktioniert wurden, ein überaus spannender Zeitvertreib.

Weitere Informationen

Blaue Fliesen in Lissabon

Lissabon ist für seine Fliesenkunst bekannt (Foto: Getty Images)

Lissabon ist für seine Fliesenkunst weltweit bekannt. In den Metrostationen der Stadt sind einige großartige Beispiele zu sehen, die von den Malern Maria Keil, Eduardo Nery und Ângelo de Sousa gestaltet wurden. Von den großen Marmorskulpturen in der Station Campo Pequeno über die farbenfrohen Art-déco-Designs der Avenida da Liberdade bis hin zu den kühnen zeitgenössischen Mustern in dem Chelas-Viertel - allein die Kunstwerke sind eine Fahrt mit der Metro wert.

Veröffentlicht am: März 31, 2023

Artikel-Tags:  Lissabon

Unterkünfte

Jetzt buchen ab 176 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 198 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 121 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 158 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 236 USD / Nacht
Jetzt buchen ab 591 USD / Nacht

Verwandte Artikel

Entdecken

10 unschlagbare Gründe für eine Balkan-Reise

Entdecken

Genießen Sie in diesem Sommer Deutschlands schönste Städte

Kultur & Stil

Die besten europäischen Pride-Events 2024 von Berlin bis Budapest

Marriott Bonvoy Logo

Kostenlose Mitgliedschaft, unbegrenzte Möglichkeiten

Sammeln Sie Punkte, die Sie für unvergleichliche Erlebnisse und kostenlose Übernachtungen in unseren außergewöhnlichen Hotelmarken einlösen können.

Kostenlos anmelden
Folgen Sie uns: